Unterstufe

Den Religionsunterricht für die Unterstufe erteilt Maggie Widmer:
Mail, Mobile: 078 727 22 53

1. Klasse

Kindgerecht, mit bildnerischer Gestaltung sowie spielerisch, lernen die Kinder, dass wir unsere sieben Sinne schätzen und anwenden sollen. Zeitgleich werden ihnen Heilsgeschichten von Jesus erzählt und erklärt, warum Jesus Menschen heilen konnte und was diese Gleichnisse für uns bedeuten.
In Geschichten von Jesus, die unserem Weihnachtszyklus angepasst sind, erfahren die Kinder mit anschaulichen biblischen Figuren, wie Jesus gewirkt hat. Die Kinder erfahren, dass das Zusammenleben sowohl in der Gemeinschaft als auch Zuhause wichtig ist. Die Kinder dürfen einen Gottesdienst mitgestalten.

Die Kinder erhalten eine Ausmalbibel. Sie begleitet die Kinder über den Zeitraum von 3 Jahren.

Im ersten Schuljahr findet der Unterricht wöchentlich statt.

2. Klasse

Unser Schwerpunkt in dieser Klasse liegt im Verstehen und Erlernen des « Vater unser» Gebetes. Verschiedene Jesus – Geschichten sind immer wieder im Lehrplan, um den Kindern den Glauben an Gott näher zu bringen.

Ebenfalls wird der Osterzyklus den Kindern bildlich, mit Biblischen Figuren erzählt.

Ebenso dürfen die Kinder in diesem Schuljahr einen Gottesdienst mitgestalten.
Der Unterricht findet wöchentlich statt.

Der Unterricht findet wöchentlich statt.

3. Klasse

In diesem Jahr der Unterstufe beginnt ein intensives Jahr sowohl für die Kinder als auch die Eltern.
Gemeinsam mit Pfarrer Andreas Chmielak bereite ich die Kinder auf die Erste Heilige Kommunion vor. Zusätzlich zu den intensiven Unterrichtsstunden findet an einem Wochenende im März der Gemeinschaftsmorgen statt.
Die  Kinder  werden an diesem Morgen ihre eigene Dekoration für die Erstkommunion gestalten, die Erstkommunionkleider anprobieren, Lieder einüben und den Morgen gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern mit einer  genussvollen “Teilete” abschliessen. Am  darauffolgenden Sonntag findet eine Eucharistiefeier mit der Erneuerung des Taufgelübdes statt, der von den Kindern mitgestaltet wird.

Die Erstkommunion findet jeweils im Monat Mai statt.

Der Unterricht findet alternierend alle 2 Wochen am Mittwoch
über Mittag bis 14:15 Uhr statt.