Gottesdienste & Seelsorge

Gemeinsam feiern – Gottesdienste

Gottesdienste verbinden uns untereinander und mit Gott. Sie sind Momente des Innehaltens, die uns spüren lassen, dass wir nicht alleine unterwegs sind.

Wann und wo?

AKTUELL

Regelmässig finden Gottesdienste am Samstagabend um 17 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr statt.
Am ersten Samstag des Monats um 17 Uhr wird ein Gottesdienst in italienischer Sprache gefeiert und die Messe an jedem dritten Sonntag im Monat wird jeweils zweisprachig italienisch-deutsch gestaltet.

Am ersten Freitag im Monat begehen wir den Herz-Jesu-Freitag. Um 9.00 Uhr feiern wir Eucharistie, gefolgt von einer Anbetungsstunde.

Einmal im Monat findet an einem Donnerstag um 9.00 Uhr eine ökumenische Morgenbesinnung statt. An allen anderen Donnerstagen feiern wir um 9.00 Uhr Eucharistie und Laudesgebet.

Informationen zu aktuellen Anlässen in unserer Pfarrei und zu speziellen Gottesdienst-Gestaltungen finden Sie auf unserer Pfarreiseite im forum, das 14täglich erscheint oder hier.

Mit Gott unterwegs – Lebensstationen

Als Christ*innen dürfen wir im Vertrauen darauf durch Leben gehen, dass Gott mit uns ist. In Zeiten der Freude, wie bei einer Taufe oder Hochzeit, aber auch in Zeiten der Trauer und des Aabschiedes helfen uns Rituale. Gottes Nähe und Teilnahme fühlbarer zu machen.

Wenden Sie sich dazu bitte an das Pfarramt. Wir nehmen gene persönlich Kontakt mit Ihnen auf. Auch für Gespräche ausserhalb dieser Lebensstationen dürfen Sie sich gerne melden. Die Zeiten für Beichtgespräche finden Sie im Pfarrblatt forum oder hier.

Wir sind eine kleine Gruppe von Frauen und Männern, die die Eucharistie an Sonn- und Feiertagen mitgestaltet.